30 erstaunliche Verwendungen von Essig für Ihren Garten

Wenn Sie einen Garten haben, wissen Sie, dass seine Pflege kein Spaß macht, da er fast tägliche Arbeit erfordert. Parasiten, Unkräuter und Schädlinge sind allesamt zu befürchtende Probleme, aber es ist nicht immer einfach, mit ihnen allen fertig zu werden. Wenn Sie sich jedoch mit den richtigen Produkten ausstatten, wird alles erschwinglicher. Aus diesem Grund präsentieren wir Ihnen 30 nützliche Verwendungen von Essig, um Ihre Grünflächen besser zu kontrollieren.

Wir wissen bereits, dass Essig eine Vielzahl von Anwendungen bietet, sowohl in der Küche als auch im Haushalt. Aber wussten Sie, dass es so viel für die Pflege des Gartens bietet? Hier sind 30 Punkte, die beweisen, dass es sich um ein natürliches Mehrzweckprodukt handelt.

30 Verwendungen von Essig im Garten

1. Reinigen Sie die Tontöpfe

pots argile

Tontöpfe mit Mineralablagerungen – Quelle: spm

Wenn Ihnen die rustikale Optik der Töpfe wegen der Mineralien, Salzwasser und Düngemittel nicht gefällt, ist Essig das Produkt der Situation. Essigwasser sollte leicht den Gläsern ihr ursprüngliches Aussehen zurückgeben . Es reicht aus, einen Schwamm mit diesem Wasser zu tränken und die Gläser zu reiben, die ihren vollen Glanz zurückgewinnen.

2. Entfernen Sie Unkraut von Wänden und Gehwegen

Unkraut kann an den Wänden sowie in einigen Zwischenräumen in diesem Bereich wachsen. Dinge, die Sie mit weißem Essig entfernen können, indem Sie ihn einfach auf die fragliche Stelle sprühen.

3. Jage die Ameisen

Der Garten ist offensichtlich förderlich für einen Ameisenbefall. Um sie abzuwehren, sticht Essig als besonders wirksames Produkt hervor. Um es zu diesem Zweck zu verwenden, stellen Sie eine Mischung aus Teilen gleichen Wasser und weißem Essig oder Apfelessig her und sprühen Sie die Lösung dann auf die Bereiche, in denen die Ameisen erscheinen.

4. Verlängern Sie die Lebensdauer von Schnittblumen

Damit Schnittblumen besser gedeihen, können Sie Essig verwenden, indem Sie zwei Esslöffel Essig und einen Teelöffel Zucker in einem Liter Wasser verdünnen.

5. Jage die Gartentiere

chat nuisible

Schädlingskatze – Quelle: spm

Streu- oder Nachbarschaftskatzen, Nagetiere, Maulwürfe oder sogar Kaninchen können in Ihren Garten eindringen. Um dies zu verhindern, tränke unbrauchbare Stoffe in weißem Essig und ordne sie dann auf Pfählen oder anderen strategischen Stellen an, um Schädlinge davon abzuhalten, sich zu nähern. Sie können den Geruch von Essig nicht ertragen.

6. Töte das Unkraut

mauvaise herbe

Herbizidspray – Quelle: spm

Unkraut lässt sich leicht mit Essig entfernen. Tatsächlich kann dieses ausgezeichnete Unkrautvernichtungsmittel sie in nur 2 bis 3 Tagen nach dem Sprühen beseitigen. Sie können auch eine andere Lösung verwenden, die die Verwendung von Bittersalz beinhaltet.

7. Beseitigen Sie Insekten

Essig ist auch ein bemerkenswertes Insektizid . Um es zu diesem Zweck zu verwenden, stellen Sie eine Mischung aus gleichen Teilen Wasser, Essig und einem halben Teelöffel flüssigem Spülmittel her. Schütteln Sie die Sprühflasche und verwenden Sie sie dann an verschiedenen Stellen im Garten.

8. Pflegen Sie säureliebende Pflanzen

plantes acidophiles

Acidophile Pflanzen – Quelle: spm

Einige Pflanzen wie Rhododendren, Azaleen oder Gardenien brauchen zum Gedeihen sauren Boden . Weißer Essig kann diese Rolle gut erfüllen, obwohl die Wirkung vorübergehend ist. Stellen Sie dazu eine Mischung aus etwa 3 Liter Wasser und einer Tasse Weißweinessig her und verwenden Sie diese dann zum Gießen der säureliebenden Pflanzen.

9. Halte Fruchtfliegen fern

Um Ihre wertvollen Obstbäume vor Insekten zu schützen, kann Ihnen ein Essigköder helfen. Stellen Sie dazu eine Mischung aus einer halben Tasse Apfelessig, einer Tasse Wasser, ¼ Tasse Zucker und einem Esslöffel Melasse her. Nehmen Sie dann einen leeren Behälter und gießen Sie die Mischung hinein und sie dann hängen Sie an die betreffenden Obstbäume . Die Fliegen werden von der cleveren Mischung angezogen und schließlich dort gefangen.

10. Entferne deine Gartengeräte

Um rostfreie Gartengeräte zu erhalten, können Sie eine mit Essigwasser gefüllte Schüssel zum Baden Ihrer Gegenstände vorbereiten. Warten Sie dann einige Minuten, bis die Werkzeuge rosten und spülen Sie sie ab.

11.Beseitigung von Schnecken

Essig erweist sich auch als bemerkenswerter Wirkstoff gegen Schnecken und aus gutem Grund verzichten Gärtner nicht darauf, sie zu eliminieren. Um dieses Naturprodukt gegen diese Kreaturen zu verwenden, sprühen Sie es einfach auf die Kreaturen sowie die Bereiche, in denen sie erscheinen.

12.Pflanzen vor Pilzen schützen

limace

Schnecke – Quelle: spm

Pflanzen sind anfällig für Schimmel und Pilze und das ist gelinde gesagt kein schöner Anblick. Um sie zu retten, ist Essig ein hervorragendes Fungizid , um auf leidende Pflanzen zu sprühen. Um diese Bio-Lösung zu verwenden, mischen Sie 2 Teelöffel Essig mit Kamillentee und gießen Sie ihn in eine Sprühflasche.

13. Erleichtern Sie die Keimung

Weißer Essig kann die Keimungsrate von Pflanzen fördern. Bereiten Sie dazu eine Lösung aus Wasser und Essig vor und baden Sie die Samen darin über Nacht. Achten Sie darauf, nicht zu viel Essig zu verdünnen.

14. Gartenmöbel reinigen

Outdoor-Möbel nehmen mehr Schaden als Indoor-Möbel. Zwischen schlechtem Wetter und Staub, sind sie Tat wahrscheinlich zu verschlechtern schließlich und werden schwieriger zu reinigen. Um diesen Trend umzukehren, verwenden Sie ein in Essig getränktes Tuch, um eine Keimbildung zu verhindern.

15.Saubere Vogelbäder

bain doiseaux

Vogelbad – Quelle: spm

Wenn sie von Zeit zu Zeit nicht gepflegt werden, können Vogelbäder mit schädlichen Krankheitserregern verseucht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie einmal pro Woche eine Reinigung mit weißem Essig durchführen. diese Weise vermeiden Sie die Bildung von Bakterien, Algen und die Gerüche.

16. Beerenflecken loswerden

Wenn wir die Beeren wegen ihres leckeren Geschmacks ernten, zahlen wir auch den Preis dafür, dass wir am Ende alle Hände voll Flecken haben. Mit destilliertem weißem Essig können Sie Ihre Hände schnell lockern, ohne die Qualität Ihrer Haut zu beeinträchtigen.

17.Mineralablagerungen aus den Gefäßen entfernen

Auf Ihren Vasen bilden sich mit der Zeit Wasserränder und verändern ihr Aussehen und dies umso mehr, wenn sie längere Zeit nicht gereinigt wurden. Um diese mineralischen Ablagerungen in Form einer weißlichen Linie zu entfernen , müssen Sie nur eine Kombination aus Essig und Salz durchführen. Mischen Sie einen halben Löffel jeder Zutat und reiben Sie die resultierende Paste dann vorsichtig auf die Vase. Lassen Sie es 10 bis 15 Minuten einwirken und wischen Sie das Objekt dann mit Zeitungspapier, einer Flaschenbürste oder einem Schwamm ab.

18. Halte Schlangen fern

serpents

Jage die Schlangen – Quelle: spm

Der Geruch von weißem Essig ist für einige unerwünschte Tiere besonders intensiv und Schlangen . Um diese gefährlichen Reptilien von Ihrem Garten fernzuhalten, sprühen Sie eine Lösung aus weißem Essig um den Umfang der Grünfläche, ohne die Eingänge zu vernachlässigen, durch die die Schlange eindringen und Zuflucht finden kann.

19. Beleben Sie die verdorrte Ernte

Für die Ernte, die mit der Zeit zu welken beginnt, bereiten Sie einen Behälter mit kaltem Wasser und 2 Teelöffel Essig vor und baden dann das Gemüse darin. Diese werden nach einigen Stunden wiederbelebt.

20. Machen Sie den Boden alkalisch neutral

Alkalischer Boden ist für nicht günstig die Mehrheit der Pflanzen, die neutralen Boden bevorzugen, . Wenn Sie diese Art von Erde haben, verdünnen Sie 2 bis 6 Esslöffel normalen Essig in einer Gallone Wasser und gießen Sie die Erde dann mit dieser Lösung. Vorher sollten Sie den pH-Wert des Wassers testen, damit Sie die Essigdosierung leichter bestimmen können.

21. Führen Sie einen Bodentest durch

test de sol

Bodentest – Quelle: spm

Um festzustellen, ob der Boden in Ihrem Garten sauer oder alkalisch ist, können Sie einen Schnelltest mit Essig durchführen. Der Trick besteht darin, einfach ein wenig Erde in einen Behälter zu geben und dann ein halbes Glas Essig hinzuzufügen. Wenn Sie bemerken, dass sich Blasen bilden, ist der Boden alkalisch.

22. Behandeln Sie Ihren Teich

Da Ihr Teich vor dem Gebrauch desinfiziert werden sollte, destillieren Sie 2-3 Liter weißen Essig in Wasser , um Bakterien abzutöten. Vorher sollten Sie natürlich alles entfernen, was eventuell vorhanden ist, wie zum Beispiel schlechte Pflanzen.

23.Entfernen Sie Kalkablagerungen von Gartenziegeln und Beton

Das Reinigen von Ziegeln ohne das Risiko, eine Schicht ihrer Textur zu zerkratzen, kann ziemlich schwierig sein. Um dies zu verhindern, wird Essig als einfaches und natürliches Mittel vorgestellt , um Kalk- und Kalkablagerungen zu entfernen . In diesem Fall müssen Sie nur einen Eimer mit Wasser vorbereiten, in dem Sie ein Glas weißen Essig verdünnen und dann eine Bürste oder ein sauberes Tuch darin einweichen, um die Ziegel und den Beton zu waschen. Weißer Essig wirkt auch gegen die Bildung von Zahnstein auf Ihren Küchengeräten.

24. Rosa Hortensien in Blau verwandeln

hortensia

Blaue Hortensien – Quelle: spm

Essig kann die Farben Ihres Gartens verändern und aus gutem Grund kann er die rosa Farbe Ihrer Hortensien in Blau verwandeln. Verdünnen Sie dazu eine Tasse weißen Essig in einem Eimer Wasser und gießen Sie dann die Hortensien, die Sie verwandeln möchten. Es ist auch ratsam , die Verwendung dieser Lösung zu mäßigen, wenn die Hortensien in Töpfen stehen. Bevor Sie jedoch mit dieser Verwendung fortfahren, sollten Sie den Säuregehalt des Bodens testen. Damit diese Blüten blau werden, benötigen Sie einen saureren Boden mit einem pH-Wert zwischen 4,5 und 5.

25.Falle Motten

So klein sie auch sind, Sie können ihre Gefräßigkeit schätzen, wenn Sie halb aufgefressenen Pflanzen von Angesicht zu Angesicht begegnen. Um diese Kreaturen zu fangen, nimm einen Zinnbehälter und gib eine Mischung aus 1/3 Melasse und 2/3 destilliertem weißem Essig hinein. Hängen Sie den Behälter dann an einen Baum , um Motten anzulocken und zu fangen.

26.Reinigen Sie die Spiegel im Gewächshaus

Wenn Sie ein Gewächshaus haben, sollten Sie sicherlich wissen, wie viel Staub und Flecken die Fenster aufnehmen können . Andererseits lassen sie sich dank einer cleveren Mischung aus 1/4 Tasse weißem Essig, 2 bis 3 Tropfen Spülmittel und Wasser leicht reinigen. Geben Sie diese Mischung in ein Spray und sprühen Sie es dann auf die Fenster. Verwenden Sie abschließend ein weiches Tuch, um den Schmutz sichtbar zu entfernen.

27. Bürsten reinigen

pinceaux

Bürstenreinigung – Quelle: spm

Am Ende haben wir oft einen Satz Bürsten, die wir vergessen zu reinigen. Gehen Sie mit dem Essig herum, indem Sie die Pinsel in heißen Essig tauchen und dann 30 bis 40 Minuten einwirken lassen. Wenn Sie zurückkommen, finden Sie nach einer guten Spülung mit Wasser nagelneue Bürsten.

28. Schnitte heilen

Verletzungen bei der Gartenarbeit sind nicht üblich, aber auch wir sind vor solchen Situationen nicht gefeit. Wenn Sie eine haben, tränken Sie Watte kleine Wunde in einem Behälter aus einer Tasse heißem Wasser und einem Esslöffel weißem Essig und legen Sie ihn auf die kleine Wunde. Belassen Sie es 5 bis 10 Minuten auf der Wunde.

29. Giftpflanzen loswerden

Poison Ivy, auch Poison Ivy oder “Poison Ivy” genannt, ist, wie der Name schon sagt, eine besonders giftige Pflanze. Tatsächlich verursacht es allergische Reaktionen, die zu Hautreizungen führen. Es liegt daher an Ihnen, die Pflanze nicht in Ihrem Garten wachsen zu lassen, indem Sie ein Spray aus einem Glas Weißweinessig, 2 Teelöffel Salz und 3 Teelöffel Spülmittel vorbereiten.

Andererseits sind auch andere Pflanzen willkommen, wie es bei diesen 18 insektiziden Pflanzen der Fall ist.

30. Entfernen Sie Baumsaft von Ihrer Haut

ecoulement seve

Saftfluss – Quelle: spm

Wenn Sie Sträucher schneiden, kann es sein , dass Saft auf Ihrer Haut haftet . Wenn diese klebrige Substanz nicht leicht zu entfernen scheint, kann sie mit einem in Essig getränkten Tuch schnell entfernt werden. Dazu müssen Sie das Tuch nur kräftig über die Haut reiben.

Wie Sie sicher verstanden haben, ist dieses natürliche, ökologische und ökonomische Produkt vielseitig einsetzbar. Es ist die Zutat, die Sie immer dabei haben sollten, damit Ihr Garten optimal aussieht.