Wie man Kakerlaken mit Zahnpasta loswird

Trotz Ihrer vielen Versuche, sie zu beseitigen, finden Sie Kakerlaken häufig in Ritzen, Schränken, unter der Spüle, in der Nähe des Kühlschranks, Mülleimer oder sogar Haushaltsgeräten. Kakerlaken und Kakerlaken neigen dazu, in unsere Häuser einzudringen und sich auf der Suche nach Essensresten in unseren Küchen und an strategischen Stellen des Hauses auszubreiten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Zahnpasta als Kakerlakenschutzmittel verwenden.

Kakerlaken gehören zu den lästigsten Schädlingen im Haushalt. Diese kriechenden und/oder fliegenden Insekten kommen ins Haus und verstecken sich in vielen Ecken des Hauses. Diese Tiere bevorzugen heiße und feuchte Orte und neigen dazu, im Sommer aufzutauchen und dank ihrer Pheromone Signale auszusenden, um ihre Artgenossen einzuladen, sich ihnen anzuschließen. So kann ein starker Befall entstehen und unseren Vernichtungsversuchen widerstehen.

Während sich einige für Rauchbomben oder andere mit Chemikalien gefüllte Insektizide entscheiden , gibt es einige einfache, umweltfreundliche und kostengünstige Tipps, um den Insektenbefall im Haus zu stoppen. Um Ihnen zu helfen, Kakerlaken loszuwerden, finden Sie hier ein Insektizidrezept, das gegen diese Schädlinge wirksam ist.

Wie benutzt man Zahnpasta, um Kakerlaken auszurotten?

Schabe, Schabe oder Schabe sind alle Namen für dasselbe Insekt, das wie Termiten zur Ordnung der Schaben gehört. Kakerlaken sind kleine nachtaktive Tiere, die an dunklen Orten auf der Suche nach Krümel und Nahrung zu finden sind. Männchen und Weibchen können sich sehr schnell vermehren und eine Kolonie bilden, die schwer auszurotten ist. Um ihr Eindringen zu verhindern, ist hier ein Köder gegen Kakerlaken ohne weitere Verzögerung vorzubereiten.

Zutaten :

  • 3 Teelöffel Zucker
  • 4 Teelöffel Mehl
  • 2-3 Teelöffel Zahnpasta
  • 3 Teelöffel Wasser

Vorbereitung :

dentifrice

Zahnpasta hilft Kakerlaken so schnell wie möglich auszurotten – Quelle: Diy Joy

  • In einer Schüssel die genannten Zutaten vermischen, um eine Art Paste zu erhalten.
  • Mit den Händen zu Kugeln formen
  • Verteilen Sie diese kleinen Kugeln an den Stellen, an denen Kakerlaken vorbeikommen, um sie zu fangen

boules dentifrice

Verteilen Sie die Bälle an strategischen Stellen – Quelle: Diy Joy

Warnung: Dieser Tipp sollte vermieden werden, wenn Sie Haustiere haben, die diese Pellets aufnehmen können.

Andere natürliche Schabenabwehrmittel

Um Kakerlaken abzuwehren, gibt es ökologische Lösungen, die Sie umsetzen können. Zu den besten natürlichen Insektiziden gehören:

1. Backpulver

ein unverzichtbares Produkt, das Sie zu Hause haben sollten. Es Backpulver ist kann zu Hause verwendet werden, um Flecken zu reinigen, Ihr Besteck zu glänzen, Ihren Wohnraum zu desodorieren oder sogar Ihre Zähne aufzuhellen. Tatsächlich ist Natriumbicarbonat ein Mehrwegprodukt, das gesundheitlich unbedenklich ist und Ihnen täglich Geld sparen kann. Zur Schaben- und Schädlingsbekämpfung Backpulver mit Zuckerwasser mischen. Gießen Sie das Präparat in ein Sprühspray und sprühen Sie es dort, wo Kakerlaken passieren.

2. Das Land der Kieselalgen

Natürliches Abwehrmittel, Kieselgur ist sehr effektiv bei der Ausrottung von Mücken, Flöhen, Wanzen und Kakerlaken. Um das Eindringen von Kakerlaken zu bekämpfen, die Ihren Wohnraum befallen können, streuen Sie dieses Produkt in Tassen und verteilen Sie sie in mehreren Ecken Ihres Hauses.

3. Ätherisches Eukalyptusöl

Ätherisches Eukalyptusöl hat für den Menschen einen angenehmen Geruch, aber Kakerlaken haben es schwer zu ertragen. Um diese kriechenden Insekten auszurotten, gieße ein paar Tropfen ätherisches Eukalyptusöl auf alle Oberflächen, auf denen Kakerlaken herumlaufen. Diese einfache Geste wird ihrer Verbreitung in Ihrem Zuhause ein Ende setzen.

4. Weißer Essig

Um Kakerlaken mit einem ungiftigen Produkt loszuwerden, entscheiden sich viele Menschen für einen hervorragenden Haushaltsreiniger: weißen Essig . Um es zu verwenden, müssen Sie dieses Produkt nur an allen Stellen des Hauses sprühen, an denen Kakerlaken passieren können. Dank des abweisenden Geruchs dieser Essigsäurequelle können Sie Kakerlaken im Handumdrehen ausrotten.