So reinigen Sie Ihr Ledersofa effektiv

Wenn Sie ein Ledersofa besitzen, wissen Sie, dass es regelmäßig gewartet werden muss, um sein ursprüngliches Aussehen zu erhalten. Die richtige Reinigung mit den richtigen Methoden verhindert daher, dass letztere austrocknen und sich verschlechtern. In diesem Artikel stellen wir einfach anzuwendende Techniken vor, um es zu reinigen, ohne das Material zu beschädigen.

Diese Lösungen sind ideal für die Wiederherstellung des ursprünglichen Glanzes von Leder und ermöglichen es Ihnen, hartnäckige Flecken zu entfernen und gleichzeitig die Qualität Ihres Sofas zu erhalten. Vergrößern Sie einige einfache und natürliche Methoden, um Flecken zu entfernen.

Wie reinigt man ein Ledersofa?

Mit dieser Methode können Sie das Leder reinigen, ohne seine Qualität zu beeinträchtigen. Hier ist, was Sie brauchen:

  • Ein Becken mit Wasser
  • Ein Waschlappen aus Frottee
  • Marseille-Seife

savondemarseille 1

Marseiller Seife und Wasserbecken – Quelle: Granny Tips

Die zu befolgenden Schritte:

1. Weichen Sie Ihren Handschuh mit Wasser ein und schäumen Sie ihn dann mit Marseiller Seife auf.
2. Verwenden Sie dann dieses Zubehör, um Ihr Sofa zu waschen, und reiben Sie dann das Leder sanft in kreisenden Bewegungen. natürlich Vergessen Sie nicht die Armlehnen.

frottez delicatement

Das Sofa sanft reiben – Quelle: Oma-Tipps

3. Wenn Sie es für notwendig halten, wiederholen Sie den letzten Schritt nach dem Ausspülen des Handschuhs.
4. Entfernen Sie abschließend alle Seifenreste, indem Sie mit einem feuchten Tuch über das Sofa wischen. Letztere sollte in einem viel besseren Zustand sein und viel sauberer aussehen als früher.

5. Für beste Ergebnisse können Sie vor dem Polieren etwas Feuchtigkeitscreme auf das Leder auftragen, damit es glänzt.

residu savon

Seifenreste entfernen – Quelle: Oma Tipps

Ein Trick mit Essig und Reinigungsmilch für hartnäckige Flecken

Obwohl es Produkte zur Reinigung des Sofas gibt, können Sie mit einer hausgemachten Mischung bemerkenswerte Ergebnisse erzielen. Dafür reichen zwei Zutaten aus: Reinigungsmilch und weißer Essig. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

  • Beginnen Sie damit, Ihr Sofa abzustauben.
  • Gießen Sie eine Dosis Reinigungsmilch auf ein sauberes Tuch und fügen Sie ein paar Tropfen weißen Essig hinzu.
  • Dann klopfen Sie die Oberflächen Ihres Ledersofas ab, ohne es zu reiben.
  • Zum Schluss das überschüssige Produkt mit einem Mikrofasertuch abwischen.

Hier wirkt der Essig als antibakterieller Entfetter, während die Reinigungsmilch das Leder nährt und ihm mehr Flexibilität verleiht. Weißer Essig ist auch ein Produkt, das Ihr gesamtes Zuhause reinigen kann.

canape en cuir

Ledersofa – Quelle: Pinterest

2 natürliche Lösungen für stark verschmutzte Leder

Was das sehr schmutzige Leder betrifft, müssen Sie nicht darauf verzichten und erwägen, ein anderes Sofa zu kaufen, ohne diese paar Tipps zuerst ausprobiert zu haben. Tatsächlich gibt es natürliche Lösungen, um Leder abzulösen. Achten Sie nur darauf, die richtigen Verfahren zu befolgen, um eine Beschädigung zu vermeiden.

Tonstein

Um einen verkrusteten Fleck auf Leder zu entfernen, schäumen Sie den Tonstein mit einem feuchten Schwamm auf. Wischen Sie es über die zu reinigenden Oberflächen und spülen Sie es mit einem zweiten sauberen Schwamm ab, um Rückstände zu entfernen. Schließlich trocknet das Leder mit einem weichen Tuch . Tonstein kann nicht nur gegen hartnäckige Flecken wirksam sein, sondern auch bei der helfen Reinigung von Fliesenfugen .

Das Öl-Kalkstein-Liniment

Wenn Sie es mit einem sehr schmutzigen Sofa zu tun haben, können Sie auf Oleo-Kalkstein-Liniment zurückgreifen. Um es zu verwenden, tränken Sie ein trockenes Tuch in dieser Zubereitung und machen Sie kreisende Bewegungen, um es auf dem Leder zu verteilen. Wenn das Sofa fettig aussieht, entfernen Sie den Überschuss mit einem dafür vorgesehenen gebrauchten Wollpullover oder streichen Sie mit einem sauberen Tuch über das Sofa. Dieser Trick funktioniert auch bei Leder-, Skai- oder Kunstledersitzen.

tache cuir

Flecken auf Leder – Quelle: Pinterest

Wie entferne ich verschiedene Arten von Flecken aus Leder?

Um Ihre Lieblingsledersofas nicht zu beschädigen, versuchen Sie schnell zu handeln, nachdem der Fleck aufgetreten ist. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen:

  • Bei Kaffee- oder Teeflecken: Mischen Sie Alkohol und Wasser zu gleichen Teilen und tränken Sie ein Wattepad. Geben Sie eine kleine Menge Reinigungsmilch hinzu und reiben Sie den Fleck sanft auf das Leder. Diese letzte Zutat kann dir auch helfen, eine Lederhandtasche zu reinigen und sie wie neu aussehen zu lassen.
  • Bei Stiftspuren: Verwenden Sie ein mit Wasser und 90 % Alkohol angefeuchtetes Wattestäbchen. Wenn der Fleck bestehen bleibt, können Sie den Vorgang wiederholen.
  • Bei Spuren von Nagellack: Nagellackentferner zu verwenden Sie werden wahrscheinlich daran denken, , aber beachten Sie, dass es vorzuziehen ist, reines Aceton mit Wasser gemischt zu verwenden. Sobald der Fleck verschwindet, reinigen Sie das Leder schnell mit feuchtigkeitsspendender Watte, um es zu schützen.