14 tolle Tipps mit Wasserstoffperoxid

Wir haben oft eine Flasche Wasserstoffperoxid in unserem Badezimmer, um Wunden zu desinfizieren, und diese Verwendung kann einige Ideen für den Haushaltsplan geben, um ein saubereres Zuhause zu bekommen! Darüber hinaus gibt es viele wenig bekannte Verwendungen für dieses Produkt und diese werden Ihnen eine andere Vision dieses Wassers wie kein anderes geben!

Beachten Sie, dass es kontraproduktiv ist, die im Artikel beschriebenen Haushaltslösungen im Voraus vorzubereiten, da Wasserstoffperoxid bei Kontakt mit Luft und Licht schnell seine Eigenschaften verliert. Gießen und verwenden Sie es erst im letzten Moment, um seine Wirksamkeit zu gewährleisten.

1) Gießen Sie Ihre Pflanzen mit

Wasserstoffperoxid kommt natürlicherweise im Regenwasser vor und das erklärt, warum Pflanzen im Freien nach einem Regenguss so schön und grün sind. Mischen Sie 500 ml Wasser mit 30 ml Wasserstoffperoxid und gießen Sie die Samen, die Sie gerade gepflanzt haben, um ihnen etwas zum Wachsen zu geben!

eau oxygénée plantes
Videoaufnahme von Howdinis YouTube-Kanal

2) Spülen Sie Ihr Obst und Gemüse perfekt ab

Wasserstoffperoxid darauf sprühen, mit klarem Wasser abspülen und genießen! Sie können auch alles in einer Mischung aus einem Liter Wasser mit 250 ml Wasserstoffperoxid einige Minuten vor dem Spülen baden.

Aufnahmen aus Howdinis YouTube-Kanal und Clean My Space – Bearbeitung von AstucesdeGrandMere.net

3) Gießen Sie etwas auf den Boden Ihres Mülleimers für den Kompost

Mit einem Boden von wenigen Zentimetern zersetzt sich Ihr Kompost langsamer, sodass Sie weniger Fahrten zum Kompostbehälter machen können und die Gerüche viel weniger stark sind.

Videoaufnahme von Howdinis YouTube-Kanal

4) Geben Sie Ihren Schwämmen und Tüchern einen sauberen Schub

Um sicherzustellen, dass sie keine Keime in der Küche verstreuen, besprühen Sie sie mit Wasserstoffperoxid und lassen Sie sie auf dem Boden der Spüle sitzen. Dann werden Sie sicher einige Blasen sehen… ein Zeichen dafür, dass die Desinfektion funktioniert!

Videoaufnahme von Howdinis YouTube-Kanal

5) Fügen Sie Ihrem normalen Spülmaschinenprodukt einen guten Spritzer hinzu, um es effizienter zu machen

Dadurch werden Bakterien im Gerät und auf dem Geschirr bekämpft und gleichzeitig die verkrusteten Speisereste auf dem Geschirr reduziert!

Videoaufnahme von Howdinis YouTube-Kanal

6) so ziemlich alles sauber machen

Verwenden Sie Wasserstoffperoxid wie einen klassischen Multifunktionsreiniger auf Arbeitsplatten, Fenstern…! Sprühen Sie ein wenig Produkt auf die zu reinigende Oberfläche und wischen Sie es mit einem Tuch ab. Um einen Bereich zu desinfizieren, können Sie das Produkt auch einige Minuten einwirken lassen. Wenn Sie befürchten, dass dies mit bestimmten Oberflächen nicht kompatibel ist, testen Sie zuerst an einer unauffälligen Stelle.

Videoaufnahme von Howdinis YouTube-Kanal

7) finden Sie perfekt saubere Backbleche und Pfannen

Wir haben wiederholt die magische Kombination von Backpulver und Wasserstoffperoxid auf Flecken erwähnt. Sie können es auf Backblechen verwenden, auf denen Lebensmittel verkrustet sind, und auf der Unterseite von Pfannen, die immer anbrennen. Eine Schicht Backpulver einstreuen, mit Wasserstoffperoxid besprühen, einwirken lassen und einreiben.

Videoaufnahme vom One Crazy House YouTube-Kanal

8) Reinigen Sie Ihre Pinsel mit einer Mischung aus Wasser mit etwas Schaum und Wasserstoffperoxid.

Videoaufnahme vom One Crazy House YouTube-Kanal

9) desinfizieren und desinfizieren Sie Ihre Zahnbürsten

Sie gehen in den Mund, ein Ort, an dem Keime reichlich vorhanden sind, und noch mehr, wenn Sie krank waren! Ein kleines Bad in einem halbgefüllten Glas entfernt Gerüche und Bakterien.

Videoaufnahme vom One Crazy House YouTube-Kanal

10) Wieder für weiße Fliesenfugen

Wir haben es Ihnen bereits gesagt, aber es gibt nichts Magischeres an Fliesenfugen als eine Mischung aus Wasserstoffperoxid, Bicarbonat und Spülmittel, die Sie auftragen, einwirken lassen, einreiben und gut abspülen!

Aufnahmen aus dem One Crazy House YouTube-Kanal – Bearbeitung von AstucesdeGrandMere.net

11) Gegen hartnäckige Flecken auf der Kleidung

Es ist eine gute Alternative zum Bleichen. Mischen Sie zwei Messlöffel mit einem Messlöffel Spülmittel und tragen Sie dies auf die Flecken auf, nachdem Sie den größten mit einem Papiertuch abgetupft haben. Schrubben Sie die Markierung mit einer alten Zahnbürste und lassen Sie sie 5 bis 10 Minuten einwirken, bevor Sie das Kleidungsstück in der Maschine waschen. Wenn Sie befürchten, dass dies mit bestimmten empfindlichen Stoffen nicht kompatibel ist, führen Sie den Test an einer unauffälligen Stelle durch.

Videoaufnahme vom YouTube-Kanal von Clean My Space

12) Reinige deine Toilette

Viele Leute verwenden Bleichmittel, um die Toiletten zu reinigen, wenn sie nur die Flecken desinfizieren und bleichen, ohne etwas zu reinigen (daher der Eindruck von Sauberkeit…). Sie können dieses Produkt problemlos durch Wasserstoffperoxid ersetzen, das viel weniger schädlich ist! Gießen und sprühen Sie es über die gesamte Toilette, lassen Sie es einige Stunden einwirken und bürsten Sie es ab, bevor Sie die Toilette spülen.

Videoaufnahme vom YouTube-Kanal von Clean My Space

13) Wäsche noch besser bleichen als mit Bleichmittel

Geben Sie im Bleichmittelfach Ihrer Maschine, mit dem Waschmittel oder in der Wäsche 250 ml Wasserstoffperoxid hinzu, um Ihre Wäsche effektiv zu bleichen und alle kleinen Flecken zu entfernen.

Videoaufnahme vom YouTube-Kanal von Clean My Space

14) Für einen Entgiftungseffekt etwas ins Badewasser geben

Videoaufnahme von Howdinis YouTube-Kanal

Es ist perfekt, wenn Sie nicht auf Ihrem Teller sind! Achten Sie darauf, dass Ihre Haare nicht darin baden, sonst erhalten Sie eine neue Farbe.

Verwendete Videos: Howdini ; OneCrazyHouse ; Säubere meinen Platz

In Verbindung stehende Artikel:

18 Tipps zum Umgang mit Wasserstoffperoxid

6 Anwendungen von Wasserstoffperoxid, an die Sie nie denken

Wie man Krebsgeschwüre mit Wasserstoffperoxid loswird