16 Alltagstipps mit Speiseöl

Wir lieben sie, um gute kleine Gerichte zu kochen und unsere Salate zu würzen. Aber wussten Sie, dass Öle für viele andere Zwecke verwendet werden können? Ob für kosmetische Zwecke oder für die Reinigung, die genialsten Menschen zögern nicht, es zu ihrem Vorteil zu nutzen und das Beste daraus zu machen. So geht’s in 16 Punkten!

1) Für gepflegtes und glänzendes Haar

Bildnachweis: iStock

Tragen Sie Oliven-, Mais- oder Sonnenblumenöl vor dem Shampoonieren auf Ihre Längen und Spitzen auf und lassen Sie es ein bis zwei Stunden einwirken, bevor Sie es ausspülen und waschen. Es wirkt wunderbar auf trockenem Haar und hilft, die Spitzen zu erhalten.

2) glänzende Holzmöbel

Öl mit Zitronensaft mischen und alles in eine Sprühflasche geben. Kräftig schütteln und diese Mischung auf Ihre Möbel sprühen. Wischen Sie sie dann mit einem weichen Tuch ab.

3) Lösen Sie einen Reißverschluss

Tragen Sie mit einem Wattestäbchen etwas Pflanzenöl auf den Reißverschluss auf. Der Reißverschluss wird weniger launisch!

Weitere Tipps für schwierige Reißverschlüsse finden Sie hier .

4) Bringen Sie Ihren Lederschuhen wieder Glanz

brown-shoes-1150071_960_720
Credits: Kostenlose-Fotos / Pixabay

Verwenden Sie das Öl, um Ihre Lederschuhe zu polieren. Einfach ein paar Tropfen auf ein Tuch geben und die Schuhe gut einreiben.

5) Stoppen Sie das Knarren einer Tür

Es gibt nichts Ärgerlicheres als das. Ein paar Tropfen Pflanzenöl schmieren jedoch die Scharniere und machen diesem höllischen Geräusch ein Ende.

6) ein gesunder Make-up-Entferner für die Haut

Olivenöl kann selbst das extravaganteste Make-up und wasserfeste Mascaras auflösen. Außerdem trocknet es die Haut nicht aus und im Gegensatz zu dem, was man meinen könnte, kann es für alle Hauttypen gefahrlos verwendet werden, der Trick besteht darin, die Haut danach gut abzuspülen!

Andere natürliche Make-up-Entferner finden Sie hier .

7) Farbflecken von den Händen entfernen

Mischen Sie etwas Öl und Salz in der Handfläche und reiben Sie die Flecken ein. Ihre Hände werden sauber und weich herauskommen.

8) Entfernen Sie die Knoten von einer Kette

Bildnachweis: Nil / Pixabay

Legen Sie Ihren Schmuck auf einen Tisch oder eine andere ebene Fläche und gießen Sie ein paar kleine Tropfen Öl auf die Kette. Verwenden Sie eine Nadel, um die Knoten zu lösen.

9) Um die Haut zu nähren

Nichts hindert Sie daran, Maisöl zu verwenden, um Ihre Haut zu nähren, was Sie können, wenn Sie ein paar Tropfen eines ätherischen Öls hinzufügen möchten, dessen Geruch Sie mögen.

10) Entfernen Sie Aufkleber, Tags oder Verband

Tränken Sie den Aufkleber mit Öl und lassen Sie ihn ein wenig einwirken, bevor Sie alles entfernen. Einen Aufkleber abzulösen war noch nie so einfach.

11) Zum Zeitpunkt der Rasur

Es wird keine Creme oder kein Schaum zum Rasieren benötigt, wenn das Öl vorhanden ist, um die Rasur zu erleichtern.

12) Perlen pflegen und glänzen lassen

Bildnachweis: bohed / Pixabay

Reinigen Sie sie mit einem Baumwolltuch, auf das Sie Öl in kleinen Mengen gegossen haben. Über Nacht einwirken lassen, dann mit einem sauberen Tuch sanft polieren.

13) wenn du den Käse reibst

Bestreichen Sie die Reibe mit etwas Öl, damit sich der Käse noch leichter reiben lässt.

14) Damit die Deckel nicht mehr kleben

Sie können Öl auf die Deckel geben, damit sie nicht mehr kleben. Außerdem lassen sie sich leichter öffnen.

15) An Händen und Mund, um das Brennen nach dem Berühren einer Chili zu beseitigen

Bildnachweis: anjamirabelka / Pixabay

Das Öl löst Capsaicin (die reizende Komponente von Chilischoten) auf. Es ist etwas, was Wasser nicht kann.

16) baue eine Öllampe

Gießen Sie in einen Behälter, der nichts fürchtet, Öl und fügen Sie einen Docht hinzu. Anzünden und fertig mit einer altmodischen Lichtquelle!

Weitere ergänzende Tipps mit Öl finden Sie auf unserer Seite wie diese 17 atemberaubenden Tipps mit Kokosöl oder diese 10 Heilmittel mit Olivenöl . Und wenn Sie hier klicken, finden Sie 20 Top-Tipps mit Babyöl.