Ein einziges Produkt, das wirksam gegen Flecken durch Ölspritzer beim Kochen ist

Eine Küche ist nie immun gegen Flecken. Und das Schlimmste sind zweifellos diejenigen, die man auf den ersten Blick nicht sieht, die aber auftauchen, wenn man das Pech hat, sich zu nähern. Und die schlimmsten Spuren sind zweifellos die Ölspuren, die auf den ersten Blick nicht sichtbar sind, obwohl sie über Ihren Herd oder die umliegenden Möbel verstreut sind und in großer Zahl in der Mikrowelle zu finden sind. Gegen diese Spritzer ist die beste Lösung, Feuer mit Feuer zu bekämpfen (oder hier in diesem Fall das Öl mit Öl entfernen).

Und um Spritzer und Bratgerüche zu vermeiden, lesen Sie diesen effektiven Tipp .

Was wird benötigt:

  • Ein paar Papiertücher oder ein Lappen
  • Mineralöl

Pflanzenöl kann auch kurzfristig wirken, verfärbt sich aber mit der Zeit gelb und wird klebrig. Bevorzugen Sie daher Mineralöl, das Sie auch auf Holz verwenden können, um es zu schützen (Schneidebretter, Salatschüsseln usw.).

Schritte :

1) Nehmen Sie ein Papiertuch und gießen Sie ein paar Tropfen Mineralöl darauf.

2) Reiben Sie die Flecken. Sie werden nicht viel Widerstand leisten!

themanlyhousekeeper
Bildnachweis: themanlyhousekeeper

3) Nehmen Sie ein weiteres Blatt Papiertuch und wischen Sie den gereinigten Bereich ab. Dadurch bleibt der Bereich kaum geölt und macht zukünftige Reinigungen genauso einfach!

Vor :

2
Bildnachweis: themanlyhousekeeper
3
Bildnachweis: themanlyhousekeeper

Nach :

themanlyhousekeeper
Bildnachweis: themanlyhousekeeper