Mache das Backblech mit zwei Zutaten wie neu

Wie reinige ich das stark verschmutzte und verbrannte Backblech? Mit der Mischung dieser beiden Naturprodukte natürlich von Großmutter sehr geschätzt! Es ist die ökologische, einfache und beeindruckende Verbindung von drei natürlichen Zutaten: Backpulver, Wasserstoffperoxid und… Zeit, alles ohne zu reiben! Diese kleine Mischung ist alles, was Sie gegen die gefürchtetsten Flecken brauchen und das ist einer der Gründe, warum Sie das alte Backblech, das immer wieder verwendet wurde und sich gut waschen lässt, nicht wegwerfen müssen Schmutz. Wenn Sie schnell die Wahl haben, wie verrückt zu reiben und zu warten, während die Magie eines Produkts wirkt, folgen Sie diesen wenigen Schritten!

Und mit einer Portion Spülmittel können Sie denselben Reiniger für Fliesenfugen und hartnäckige Flecken auf Ihrer Kleidung verwenden . Keine kommerziellen Chemikalien erforderlich, um Rückstände zu entfernen 😉

Was wird benötigt:

  • Backpulver
  • Wasserstoffperoxid
  • Ein bisschen Geduld!
Bildnachweis: OneGoodThingByJillee

Wie reinige ich die Backofenplatte?

1) Streuen Sie Backpulver auf den Schmutz auf dem Teller.

2) Sprühen Sie Wasserstoffperoxid darüber.

3) Streuen Sie zum Abschluss noch einmal ein wenig Backpulver.

Bildnachweis: OneGoodThingByJillee

4) Einige Stunden einwirken lassen. Zwei Stunden können mehr als genug sein, um Ihren Geschäften nachzugehen! Nutzen Sie auch die Gelegenheit, die Roste zu reinigen.

Bildnachweis: OneGoodThingByJillee

5) Wischen Sie das Produkt ab und beobachten Sie, wie die Flecken verschwinden. Mit Seifenlauge und klarem Wasser abspülen.

Das Backblech vorher und nachher:

Bildnachweis: OneGoodThingByJillee

Quelle

In Verbindung stehende Artikel:

Wie reinigt man die Backofentür (zwischen den Scheiben) effektiv?

Eine ungewöhnliche Methode, um die Backofentür mit einer einzigen Geste zu reinigen

Eine kurze Anleitung zum Reinigen des Backofens ohne müde zu werden