Reinigen Sie Ihre Toilette mit Mehl!

Sind die Wände Ihrer Toilettenschüssel stark verschmutzt und keiner Ihrer klassischen Haushaltsprodukte kann dies reparieren ? Der erhitzte weiße Essig und das Backpulver bringen nichts? Selbst Bleich- und Reinigungsmittel aus den schlimmsten Chemikalien können Ihre mit Kalkstein bedeckten Rohre und das Becken nicht lösen, reinigen, entfetten, entkalken und schrubben? Großes Übel, große Heilmittel! So reinigen Sie Ihre Toilette mit… Mehl!

Die Zutaten für diesen ungewöhnlichen Großmutter-Trick:

  • Einfaches Mehl
  • Zitronensäure

Wie reinige ich eine sehr schmutzige Toilette mit Mehl?

  • Spülen Sie zuerst die Toilette, um die Wände zu befeuchten.
  • Dann die Ränder der Schüssel großzügig mit dem Mehl bestäuben.
  • Dann bereiten Sie eine konzentrierte Zitronensäurelösung vor, ein Super-Mehrzweck-Reinigungsprodukt. Zählen Sie 3 Esslöffel Zitronensäure für einen Liter Wasser . Sprühen Sie diese Lösung mit entkalkender Wirkung mit einer Sprühflasche auf Ihre Wände.
  • Zögern Sie nicht einwirken zu , das Produkt über Nacht lassen, um den Schmutz gut aufzulösen.
  • Am nächsten Morgen die Toilette zum Spülen spülen.
  • Alles, was Sie tun müssen, ist mit der Toilettenbürste zu reiben, um bei Bedarf eine Feineinstellung vorzunehmen.

Möglicherweise müssen Sie diesen Vorgang ein zweites Mal wiederholen, wenn Sie mit dem Ergebnis nicht sofort zufrieden sind. Dadurch werden Kalkrückstände und Flecken entfernt. Auf jeden Fall, abgesehen von den Sodakristallen , tun wir nichts Besseres als dieses sehr effektive kleine Haushaltswaschmittel aus Mehl und Zitronensäure, um die Toilette zu reinigen und zum Glänzen zu bringen!

toilettes wc
Bildnachweis: iStock

Um eine starke Reinigungswirkung bei Verschmutzungen zu erzielen und zu schlechte Gerüche beseitigen , sollten Sie die Oberflächen der Toilettenaußenseite reinigen . Weißer Essig, Zitronensaft, Haushaltsalkohol, Ton oder ein in Seifenlauge getränktes Tuch (schwarze Seife, Spülmittel) reichen aus, um alles zu desinfizieren, zu desinfizieren und zu desodorieren.