5 praktische Tipps, um schnell Kalk aus Toiletten zu entfernen und schlechte Gerüche zu bekämpfen

Die zeitaufwendige und oft schmerzhafte Reinigung von Toiletten kann noch komplexer werden, wenn sie von Zahnstein befallen sind. Letzteres neigt dazu, sich am Boden der Schüssel abzusetzen, was die Entwicklung von schlechten Gerüchen und unansehnlichen Spuren fördert. Glücklicherweise gibt es einige praktische Lösungen, um diesem Problem ein Ende zu setzen. Der Beweis in 5.

Wenn sich viele Menschen automatisch für Chemikalien entscheiden, sollten Sie wissen, dass sie bei übermäßigem Gebrauch unserer Umwelt und sogar unserer Gesundheit schaden können. Was die Pflege angeht, haben wir jedoch eine Fülle natürlicher Inhaltsstoffe in Reichweite, sofern wir deren Wirksamkeit erkennen.

In diesem Sinne kann es sinnvoll sein, sich mit diesen alternativen und kostengünstigen Lösungen für die Instandhaltung Ihres Hauses auseinanderzusetzen, insbesondere wenn es darum geht, hartnäckigen Kalk zu entfernen, bei dem es sich normalerweise um abrasive Produkte handelt, die reich an chemischen Verbindungen sind. Hier sind 5 praktische Tipps, um eine saubere Toilette zu finden.

vinaigre blanc

Zitrone

1. Weißer Essig

Für den häuslichen Gebrauch beängstigend, insbesondere um das Weiß der Kleidung wiederzubeleben und Flecken zu entfernen , ist weißer Essig ein großartiger Verbündeter zum Entfernen von Zahnstein am Boden der Toilette. Dazu müssen Sie nur Toilettenpapier mit dieser Flüssigkeit imprägnieren und auf den Boden der Schüssel legen. Es ist ratsam, es über Nacht einwirken zu lassen und am nächsten Tag zu reiben, um Rückstände zu entfernen.

Du kannst auch weißen Essig in eine Sprühflasche geben, um den Toilettensitz oder unzugängliche Ecken deiner Toilette zu reinigen. Am nächsten Tag reicht ein Schwamm!

bicarbonate de soude

monavislerendgratuit

2. Backpulver und Essig

für eine Vielzahl von Hausarbeiten verwendet und Backpulver wird verdoppelt seine Wirksamkeit, wenn es mit Essig kombiniert wird . Um seine Anti-Zahnstein-Eigenschaften zu nutzen, gießen Sie zunächst 50 cl Weißweinessig in Ihre Schüssel (ungefähr 3 Gläser). Achten Sie darauf, alle Ecken und Kanten abzudecken, um optimale Sauberkeit zu gewährleisten.

Nachdem die Flüssigkeit ausgelaufen ist, streuen Sie 3 Esslöffel Backpulver in die Schüssel. Die Mischung sollte anfangen zu schäumen. Seien Sie versichert, diese Reaktion ist ganz normal, da genau dieser Vorgang Zahnstein entfernt. Anschließend eine halbe Stunde ruhen lassen und dann mit der Bürste schrubben. Auf Wiedersehen gelbliche und unansehnliche Flecken!

sel et citron

Paris-Spiel

3. Zitronensäure

Zitronensäure ist in Baumärkten erhältlich und ein großartiger Verbündeter bei der Entfernung von hartnäckigem Zahnstein. Sein kleines Extra: Es ist vollständig biologisch abbaubar. Um davon zu profitieren, einfach einen halben Liter Wasser erhitzen und dann vier Esslöffel Zitronensäure hinzufügen. Wenn du deine Handschuhe angezogen hast, tauche eine Bürste in die Mischung und schrubbe die betroffenen Stellen. Dieser Tipp kann auch gegen Rostflecken nützlich sein.

acide citrique

pinterest

4. Weißer Essig und grobes Salz

Das ist ein gewaltiger Trick. Und das aus gutem Grund vereint die entkalkenden und entkalkenden Eigenschaften von Essig mit der abrasiven Wirkung von grobkörnigem Salz. Um davon zu profitieren, erhitzen Sie weißen Essig und gießen Sie ihn dann über das grobe Salz, um es anzufeuchten. Nach Abschluss dieses Vorgangs die Zubereitung in dicken Schichten in der Schüssel verteilen und mehrere Stunden oder sogar über Nacht einwirken lassen. Am nächsten Tag die schuppigen Stellen vorsichtig mit einem Spatel abkratzen und dann abspülen.

vinagre blanc sel citron

pinterest

5. Zitrone und weißer Essig

Wenn Zitrone eine Zitrusfrucht ist, die für ihre gesundheitlichen Vorteile geschätzt wird , ist sie für bestimmte Haushaltsaufgaben genauso nützlich. Und aus gutem Grund enthält diese kleine gelbe Frucht Zitronensäure, einen starken natürlichen Verbündeten gegen Kalk- und Zahnsteinrückstände. In Kombination mit weißem Essig erhalten Sie ein ökologisches natürliches Desinfektionsmittel, das sich jedem Raum im Haus anpasst, angefangen bei Ihrer Toilette.

Um davon zu profitieren, ist es ganz einfach. Mischen Sie einfach ½ Tasse weißen Essig mit dem Saft einer Zitrone und reiben Sie dann die mit Zahnstein bedeckten Stellen mit der Mischung ein. Neben der Reinigung Ihrer Toilettenschüssel hilft dies auch, lästige schlechte Gerüche zu bekämpfen.