9 Putztricks, durch die wir die Hälfte der Zeit einsparen können

Machen wir uns nichts vor, Hausarbeit macht niemandem Spaß. Die Reinigung kann jedoch schnell und effektiv erfolgen, um nicht zu viel Zeit zu verlieren und Platz für andere Aktivitäten zu lassen. Um dies zu tun, ist es wichtig zu wissen, wie man Schmutz verhindert und schnell beseitigt. Wenn es ein Traum für Sie ist, die Hausarbeit in der Hälfte der Zeit zu erledigen, die Sie gerade brauchen, folgen Sie diesen Tipps und Sie werden nicht enttäuscht sein!

Die Eieruhr stellen


image: ThenAndAgain/Flickr

Laut Psychologen erreicht man in den selben Zeit viel mehr, wenn man sie die ganze Zeit im Blick hat. Wenn Sie die Reinigung machen, stellen Sie den Küchentimer ein: geben Sie sich eine Zeit, 5 Minuten zum Beispiel, um eine bestimmte Sache zu tun, und Sie werden erstaunt sein, wie schnell Sie sie erledigen können.

Die Schuhe vor der Tür ausziehen


image: Collin Anderson/Flickr

Um Schmutz zu vermeiden, sollte man sich angewöhnen die Schuhe schon vor der Tür auszuziehen. Auf diese Weise sparen Sie nicht nur eine erhebliche Menge an Keimen und Bakterien, sondern begrenzen auch den sichtbaren Schmutz.

Einfach abspülen

Um das Geschirrspülen sowohl von Hand als auch in der Spülmaschine zu erleichtern, bereiten Sie eine Sprühlösung vor, die in der Nähe des Waschbeckens bleibt. Machen Sie eine Seifenlösung (einen Esslöffel Seife in 500 ml Wasser) und verwenden Sie sie, um den Schmutz auf Geschirr sofort einzuweichen.

Dauerhaft frische Wäsche

Sie haben die Waschmaschine eingeschaltet, aber wissen bereits, dass Sie die Wäsche nicht sofort aufhängen oder trocknen können? Um den Geruch von Schimmel zu vermeiden, der entsteht, wenn die Textilien stundenlang feucht bleiben, geben Sie ein paar Tropfen ätherisches Lavendelöl in die Wäsche: Der Lavendel wirkt antibakteriell und wirkt unangenehmen Gerüchen entgegen.

Ein sauberer Kühlschrank

Decken Sie die Regale des Kühlschranks mit Wachspapier oder Pergamentpapier ab: Sie können damit nicht nur den Kühlschrank viel seltener reinigen, sondern auch Lebensmittelflecken noch schneller beseitigen. Alles, was Sie tun müssen, ist das Blatt Papier zu wechseln!

Ein sauberes Waschbecken


image: Youtube/HilfreichTV

Viele Menschen verbringen viel Zeit damit, die Spüle zu reinigen: Die schnellste und effektivste Methode ist jedoch, dass die gebrauchten Produkte ohne Reiben wirken. Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, sollten Sie sie ein paar Minuten einwirken lassen und dann abspülen. Oftmals lässt ein einzelner Durchgang mit einem feuchten Tuch eine super glänzende Spüle zurück!

Alle Produkte gruppieren


image: Jessie Pearl/Flickr

Anstatt die Hausreinigungsprodukte an einem Ort aufzubewahren, ist es ratsam, für jedes Zimmer einen Behälter zu schaffen, um Zeit zu sparen: einen Korb für das Badezimmer mit den notwendigen Schwämmen und Reinigungsmitteln, einen für die Küche und so weiter. Auf diese Weise haben Sie immer alles zur Hand.

Ein immer sauberer Mixer


image: SeRVe Photography/Flickr

Wenn Sie das Gerät das nächste Mal verwenden, verschwenden Sie keine Zeit damit, das Glas in allen schwer zugänglichen Bereichen zu waschen: füllen Sie es mit Wasser und Seife, betätigen Sie es einige Male, bis es Schaum bildet und lassen Sie es einwirken: nach ein paar Stunden (mindestens einer!) spülen Sie einfach das Innere aus, um die Seife loszuwerden.

Das Textilregal

Diese Art von Aufbewahrung ist sehr nützlich, um alles in Ordnung zu halten: Sie können darin Schuhe, Kosmetika und Cremes oder Babyspielzeug aufbewahren.